Let’s flow with June, Bella!

Flowing with June

Let’s flow with June, Bella!

 

Bella, ist dein Lieblingsmonat auch der Monat Juni?

Licht und Sonne gibt es im jetzt Überfluss. Der Juni ist der hellste, kraftvollste und vitalste Monat. Alles, was erfolgreich gekeimt ist, entfaltet sich jetzt und bereitet sich darauf vor, Früchte zu tragen. Die Wildrosen blühen und die ersten süßen Früchte reifen. Kräuter haben jetzt ihre stärkste Heilkraft.

Endlich ist es Zeit für Sandalen und luftige Sommerkleider, für Sonnenduft auf der Haut. Mit selbstgepflückten Kirschen am Ohr und Blumenkränzen im Haar. Urbanes Urlaubsfeeling im Biergarten, oder ausgelassene Stunden am Badesee. Bella, diese wunderbar milden, langen, helle Abende sind paradiesisch. Das pralle Leben ruft!

Gleichzeitig werden wir jetzt auch inspiriert, uns unserem inneren Wachstum zuzuwenden. Als Teil des Ganzen spüren auch wir den inneren Drang, aufzublühen und über uns hinaus zu wachsen. Bisher versteckte Facetten unserer Einzigartigkeit möchten erstrahlen. Weil wir uns wichtig nehmen. Oh Bella, es steckt noch so viel Unentdecktes in uns!

Bella, vernimmst du schon, welche deiner Facetten sich in diesem Zyklus entfalten möchten? Wohin treibt dich deine Sehnsucht? Welche Talente, Stärken, Träume und Ideen zeigen sich? Passen die alten Schuhe noch? Gibt es einen speziellen Lebensbereich, in dem der Schuh drückt?

Oft liegt es an uns selbst, die optimalen Bedingungen für unser inneres und äußeres Wachstum zu erschaffen. Wachstum braucht Raum. Und eine Ausrichtung. Wir dürfen uns jetzt hingebungsvoll selbst fragen, wo wir stehen und wo wir hin möchten. In allen Lebensbereichen, für Körper, Geist und Seele.

Bella, wir dürfen stolz darauf sein, hier & jetzt an diesem wunderbaren Punkt angekommen zu sein! Wir sind genau da, wo wir sein müssen, unterstützt von einer riesengroßen Portion Mut! Soweit sind wir schon gekommen! Unsere Schwächen sowie auch unsere Stärken möchten umarmt werden. Umgeben von der Juni-Fülle dürfen wir unseren inneren Reichtum annehmen und damit die Welt beschenken.

Was braucht also unser innerer Garten, um gut zu gedeihen? Nährst du deine Wahrheit – das, woran du zutiefst glaubst? Was brauchen die Früchte, um vor der diesjährigen Ernte groß, üppig und süß zu werden? Möchte der Nährboden gedüngt werden? Wie können wir uns selbst gut nähren? Benötigen wir mehr Raum um uns herum, um nach oben und seitwärts zu wachsen? Können wir rundum gleichmäßig wachsen? Gibt es Lebensbereiche, die brach liegen? Hast du Gewächse in deinem Garten, die du gar nicht gepflanzt hast? Oder setzt du deine Kräfte vor allem für die Gärten anderer ein?

Bella, der Juni beschenkt uns mit seiner ungezügelten Süße und Fülle. Damit gelingt es uns ganz leicht, unseren Garten zu hegen und zu pflegen. Und dabei mit Leichtigkeit gut für uns zu sorgen und zu wachsen. Unser innerer Garten wird so zu einem Ort für bunte und bereichernde Feste, für ausgelassenes Lachen und unbändige Lebensfreude!

Ist der Tanz des Lebens nicht wunderbar, Bella?

 


 

Und hier ist die Aufzeichnung der Juni-Körperreise:


 
Am 30. Juni um 14 Uhr gibt es die Live-Körperreise zum Verankern der Juli-Kräfte. Melde dich über hello@yourbodyknows.de an.
 
Genieße den Juni und viel Freude beim Entfalten!
 

Schreibe einen Kommentar